GrenzerFAHRungen - Grenze von Littauen zu Lettland 2018

Metropolen entdecken II

23. bis 30. Oktober 2022

8 bis 12 Teilnehmer
ab 12 Jahre bzw. Anfang 7. Klasse

Wir fahren mit dem Zug in eine Metropolregion von Europa. Dort erforschen wir als Grupe die Stadt, die Menschen und alles, was wir dort spannend finden. Die Metropole wird erst kurz vorher bekannt gegeben. 2021 ging es nach Kopenhagen.

Eigenanteil: 150,- EUR pro Teilnehmer
Anmeldung und Projektleitung: 035753-17139, 0173-9196376 (Marc Räder)
praeventionsprojekte@schlupfwinkel-weisswasser.de
Helfer*innen: Max Fiehn

Metropolen entdecken - autonom fahrende U-Bahn Kopenhagen 2021
Metropolen entdecken – autonom fahrende U-Bahn Kopenhagen 2021

Das Hauptthema der Herbsttouren ändert sich ca. alle drei Jahre. Die Tour wird durch die Jugendlichen der vorangegangenen Fahrten mitgestaltet. Dabei stehen fremde Orte im Mittelpunkt. Mit zwei Kleinbussen oder dem Zug geht es los. Die Fernweh ist geweckt und die Gruppe startet in ein anderes Land.

Die Jugendlichen haben bei der Tagesgestaltung die Planungshoheit und überlegen gemeinsam, welche Orte, Geschichten, Wälder, Landschaften und Strände sie erforschen wollen. Dabei geht es stetig über Grenzen. Auch am späten Abend darf noch ein neuer Ort angefahren werden.

Übernachtet wird in einer Gruppenunterkunft, die der Gruppe als Selbstversorgerhaus zur Verfügung steht. Daher wird auch im Haus gekocht.

Rückblicke

Metropolen entdecken 2021-2023

Mit diesem Thema wollen wir eine Metropole entdecken. Die Innenstadt, die Randbezirke und die Landschaft drumherum werden besucht. Die bekannten Sightseeingpunkte, großen Museen und spannende Geschäfte wollen wir erkunden. Das besondere an der Tour ist, dass das Ziel den Teilnehmern nicht bekanntgegeben wird. Sie können am Tag der Abfahrt raten oder sich überraschen lassen.

Metropolen entdecken - autonom fahrende U-Bahn Kopenhagen 2021
Metropolen entdecken – autonom fahrende U-Bahn Kopenhagen 2021

GrenzerFAHRungen 2018-2020

Diese Touren gingen in eine Region von drei Ländern. Die Unterkunft war immer nahe eines Dreiländerecks. Die Entdeckung der drei Länder und deren Grenzen stand im Mittelpunkt. Wir sind die politischen und geografischen Grenzen angefahren und haben viel über die Grenzen im Kopf und auf der Landkarte gelernt.

Geocaching EXTREM - Prater in Wien 2017
Geocaching EXTREM – Prater in Wien 2017
GrenzerFAHRungen - Kinderdijk 2019
GrenzerFAHRungen – Kinderdijk 2019

Geocaching EXTREM 2014-2017

Auf diesen Fahrten stand das Geocachen und Länderpunkte auf der Agenda. Die Jugendlichen sind in Nachbarländer gefahren, um dort die verschiedensten Geocaches zu sammeln. An einem Tag wurden besoders viele Dosen angefahren, an einem anderer Tag besonders schwere Caches. Auch die Kletterausrüstung und ein Schlauchboot waren treue Begleiter, da wir auch T5-Dosen sammeln wollten.

Geocaching EXTREM - Skagen Ostseeküsten 2014
Geocaching EXTREM – Skagen Ostseeküsten 2014
Geocaching EXTREM - Husum und Schafe 2015
Geocaching EXTREM – Husum und Schafe 2015
Geocaching EXTREM - T5 Buchen klettern bei Malmö 2016
Geocaching EXTREM – T5 Buchen klettern bei Malmö 2016

Agententour 2011-2013

Die Jugendlichen wurden in einer ganzen Woche als eheimagenten ausgebildet. Die LSA (Lausitzer Security Agency) stattet die Jugendliche mit den unterschiedlichsten Aufträgen aus. Sei es die Beweisaufnahme, die Beobachtung, die Verfolgung oder ein Agentenaustausch, das volle Agentenfeeling kam bei allen Touren auf. Am Ende stand oft ein Superschurke, den es zu besiegen galt.

Agententour - Rabensteiner Stollen 2011
Agententour – Rabensteiner Stollen 2011
Agententour - Kreisverkehr mit Kamera bei Plech 2012
Agententour – Kreisverkehr mit Kamera bei Plech 2012
Agententour - Rostrock mit Schlauchboot 2013
Agententour – Rostock mit Schlauchboot 2013

www.agenten-der-lausitz.blogspot.com

Ziele der letzten Touren

18.10.-23.10.2021 – Metropolen entdecken I – (Kopenhagen)
12.10.-17.10.2020 – GrenzerFAHRungen (Berlin) – Absage wegen Pandemie 🙁
13.10.-19.10.2019 – GrenzerFAHRungen (BeNeLux – Brüssel, Luxemburg, Kinderdijk, Batogne, Verdun)
28.10.-03.11.2018 – GrenzerFAHRungen (Baltikum – Littauen, Lettland, Polen)
30.10.-04.11.2017 – Geocaching EXTREM (Österreich – Tulln, Wien und Bratislava)
25.10.-31.10.2016 – Geocaching EXTREM (Schweden – Malmö, Oslo und Kopenhagen)
26.10.-30.10.2015 – Geocaching EXTREM (nordfriesische Inseln – Husum und Schleswig Holstein)
27.10.-01.11.2014 – Geocaching EXTREM (Dänemark – von Aalborg bis Skagen)
07.10.-13.10.2013 – Agenten der Lausitz III (Rostock, Fehmarn, Hamburg, Wildeshausen und Berlin)07.10.-12.10.2012 – Agenten der Lausitz II (München, Insbruck, Gardasee, Vaduz und Stuttgart)
10.10.-16.10.2011 – Agenten der Lausitz (Dresden, Harz, Prag, Leipzig, Potsdam und Berlin)