WasserMarsch OSL

Der WasserMarsch ist ein Projekt der Jugend(sozial-)arbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen, die im Landkreis OSL tätig sind in Begleitung durch die Kollegen im Kreisjugendamt OSL (Jugendförderung). Wir Laufen mit Gruppen von 3 bis 12 Jugendlichen, Kindern oder jungen Erwachsenen, vom über die Lebensumstände in Tschad aufmerksam zu machen. Die Teams laufen in einer  24h- oder 6h-Challenge, soweit, wie sie kommen. Im Vorfeld haben die Jugendlichen Sponsoren gesucht, die einen Betrag X für jeden gelaufenen Kilometer spenden.

Was passiert danach mit der erlaufenen Kohle?

Wir unterstützen mit dem WASSERMARSCH seit 2017 eine kleine Schule in der Republik Tschad (einem der ärmsten Länder der Welt).

Mit dem Geld der letzten Jahre wurden bisher drei Klassenräume und eine Toilette gebaut sowie Schulbänke, Tafeln, Bücher und Schulhefte gekauft. Auch brauchen Mädchen nun weniger Schulgeld als Jungen zu bezahlen. Sie könnten sonst kaum zur Schule gehen.

Warum das Ganze? Wie kann ich teilnehmen?

Im Tschad müssen die Mädchen sehr weit laufen, um Wasser für ihre Familie zu beschaffen. In dem Dorf, in dem wir uns für eine bessere Lebenssituation einsetzen, sind das in der
Trockenzeit fast 20 Kilometer.

Mit unserem WASSERMARSCH versuchen wir ihren Alltag nachzuempfinden und sammeln parallel Geld, damit die Mädchen im eigenen Dorf regelmäßig die Schule besuchen können.

Jede teilnehmende Gruppe sucht sich einen oder mehrere Sponsor*innen, die dieser Gruppe einen vereinbarten Geldbetrag pro tatsächlich gelaufenem Kilometer spenden.

WANN?
27. und 28. August 2021
9. und 10. September 2022

Wo?
2021 in Lauchhammer
2022 in Raddusch

Lust mitzulaufen?
Am besten meldest du dich im örtlichen Jugendtreff oder bei der Schulsozialarbeit deiner Schule. Gruppen melden sich an unter:
steffen-lachmann@osl-online.de 03573-870 4264

offizieller Flyer 2020 und Spendenzusage 2020

24h OSZ Team 2017
Start 24h in Senftenberg 2018
Team 24h Meuropa 2019
Start 6h in Großräschen 2020

Die Projekte der letzten Jahre:

2020 – vierter WasserMarsch
28.08. – 24 Stunden mit Start in Großräschen (Markt) um 17 Uhr
29.08. – 6 Stunden mit Start in Großräschen (IBA-Srudierhaus) um 11 Uhr
90TN mit 20 Betreuer in 15 Gruppen liefen gemeinsam 3191 km und konnten somit über 5000 EUR erlaufen.
Bericht vom Sponsor SpreeGas
Faktenblatt Tschad 2020

2019 – dritter WasserMarsch
23.08. – 24 Stunden mit Start in Lübbenau (Markt) um 17 Uhr
24.08. – 6 Stunden mit Start in Lübbenau (AWO-Station) um 11 Uhr
84TN in 13 Gruppen liefen gemeinsam 345,5 km (2215 km) und konnten somit über 4300 EUR erlaufen.

2018 – zweiter WasserMarsch
31.08. – 24 Stundenlauf mit Start im Hafen Senftenberg
01.09. – 6 Stundenlauf mit Umrundung des Senftenberger Sees
geimeinsames Ziel bei den Harlekids in Brieske
ca. 60 TN liefen 1561 km und haben 3563,- EUR erlaufen
Bericht über den Tschad von Simon Hocker auf Youtube von Seenluft 24

2017 – erster WasserMarsch
15.09. – 24 Stundenlauf mit Start am Landratsamt OSL in Senftenberg
16.09. – 6 Stundenlauf mit Umrundung des Senftenberger Sees
geimeinsames Ziel bei den Harlekids in Brieske
63 Teilnehmer*innen aus 10 Jugendeinrichtungen liefen 1543 km.
Bericht vom ersten WasserMarsch auf Youtube von der FCS
Bericht vom ersten WasserMarsch auf Youtube von Seenluft 24