Vom 25. – 27. 10.2019 fand das 7. JIM Filmfestival Brandenburg in Templin statt. Es ist das einzige landesweite Amateurfilmfestival für Kinder und Jugendliche im Alter von 12-21 Jahren. Auch dieses Mal waren junge Filmschaffende aus Senftenberg mit ihren Werken an dem Start und errangen nun bereits nach 2015 undWEITERLESEN →

Auch in diesem Jahr beteiligte sich wieder drei Gruppe des Schlupfwinkel ( Gruppe des OSZ Lausitz, Gruppe Projekthaus Schipkau, Gruppe Meuropa/Großräschen) an dieser Spendenaktion für eine Schule in Saar Goyen, im südlichen Tschad, einer der ärmsten Regionen der Erde. In diesem Jahr waren Start- und Abschlussveranstaltung in Lübbenau und damitWEITERLESEN →

Der Schlupfwinkel & Lausitzer Bildungsgesellschaft e. V. arbeitet seit 1990 als freier Träger der Jugendhilfe in den Bereichen der Hilfen zur Erziehung, der Eingliederungshilfen, der Präventionsarbeit, einem Ganztagsprojekt und der Schulsozialarbeit. In unseren Wohnprojekten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Eine Fachkraft im Gruppendienst (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit am StandortWEITERLESEN →

Spannung, Spiel und Last Minute Sieg! 4:3 im Abstiegskrimi Ein wunderbarer Frühlingstag im Stadion. Nachdem wir (Sozialarbeit am OSZ Lausitz in Sedlitz) uns bei der LR um die durch die LEAG gesponserten Freikarten beworben und diese tatsächlich gewonnen hatten, nutzten am Samstag einige Schüler der Abteilung die Gelegenheit zum erstenWEITERLESEN →

Unser Vorhaben für 2019 (und die kommenden Jahre) – das Systemische Aggressions-Management – SAM – als Haltung und gemeinsame Sprache für alle MitarbeiterInnen unserer Einrichtung zu implementieren, startete am 19. und 20. März 2019 in Boxberg. Dank Eric Maes konnten 20 MitarbeiterInnen an den zwei Weiterbildungstagen viele neue Inspirationen, MethodenWEITERLESEN →

Am 19.12.2018 besuchten die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppen das Snowtropolis. Unter fachlicher Anleitung ging es auf Ski und Snowboard durch das glitzernde Weiß den Berg hinab. Die ersten Versuche auf den Brettern gelangen gut und brachten Mut. Viel Spaß und Freude waren auch dabei. Der Abend klang aus mitWEITERLESEN →